Air New Zealand: Flüge nach Neuseeland

Air New Zealand fliegt ab Frankfurt, München und Berlin nach Auckland, sowie ab London. Zubringermöglichkeiten gibt es ebenfalls. Innerhalb des eigenen Landes ist sie selbst sehr stark vertreten und bietet günstige Flüge in jede Gebiete und zu jeder Kleinstadt an. 


Destinationen

Die Ziele sind in Australien Sydney, Melbourne, Brisbane und Perth. Wenn man aus Europa nach Neuseeland kommt, landen die Flugzeuge immer erst einmal in Auckland. Von dort aus geht es mit kleineren Flugzeugen weiter nach Queenstown und Christchurch, sowie in alle anderen etwas größere Kleinstädte. 

 

Mehr Abflughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bietet Emirates. 

Emirates


Vorteile mit Air NZ

  • ausgesprochen gut ausgebautes Flugnetz innerhalb Neuseelands
  • 20 kg Freigepäck
  • Kostenfreies Essen an Bord
  • Business Class buchbar
  • sehr netter Service

 

Unser Tipp: Möchte man die Inseln schnell entdecken und auch einmal kostengünstig eine längere Strecke zurücklegen, eignet sich die Air NZ besonders für Reisen innerhalb des Landes.