Flughafenhotels Adelaide

Downtown oder Airport?!

Unsere Liste zeigt die Flughafenhotels von Adelaide. Wenn Sie jedoch ein paar Tage in der City bleiben möchten, um später das Wohnmobil in Empfang zu nehmen, lohnt es sich stadtnah zu wohnen.

 

Adelaide ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates South Australia und liegt am Saint-Vincent-Golf. Anders als Sydney und Hobart ging sie nicht aus einer Sträflingskolonie hervor und ist entsprechend einige Jahre jünger. Aufrund ihres großen Angebotes bezüglich Live-Musik trägt die sympathische und lebenslustige Stadt den Beinamen Festival City. So werden hier unter anderem das Glenelg Jazz Festival und das Adelaide Festival of Arts ausgetragen. 

Das Stadtzentrum befindet sich im sogenannten Parkring, zu dem 27 Einzelparkanlagen gehören. Hier befindet sich auch das Adelaide Festival Centre, dessen Gebäudekomplex mehrere Theater und Ausstellungsräume beinhaltet. So kann man hier auch Karten für Musicals, Opern, Cabaret und Tanzvorstellungen ergattern oder in diversen Kunstausstellungen die Seele baumeln lassen. In der Art Gallery of South Australia finden sich insbesondere Werke einheimischer Künstler aus dem 19. und 20. Jahrhunderts. Doch auch europäische Kunst ab 1500 kan man hier bestaunen. Das South Australian Museum hingegen beherbergt vor allen Dingen Kunst der Aborigines. Dort befindet sich ebenfalls ein Discovery Centre und die ältesten Fossilien der Weltgeschichte! 

Auch das Migration Museum zeigt auf spannende und unterhaltsame Art die Ankunft und das Leben der damaligen Einwanderer. Hier sind Alltagsgegenstände und Kleidung, sowie Modelle und Teile der damaligen Schiffe ausgestellt. 

Interessiert man sich eher für Tiere, so ist der Zoological Garden sicherlich einen Besuch wert. Er liegt fast im Zentrum der Stadt und hat sich auf die Zucht selten vorkommender Tierarten spezialisiert. Mit dem Prinzip arbeitet auch das Warrawong Sanctuary, in dem sich neben den seltenen heimischen Tierarten auch wiederhergestellter australischer Busch befindet. Unglaublich aufregend wird es im Shark Museum, das von Rodney Fox gegründet wurde. Er überlebte eine Attacke des weißen Haies, die an der Küste vor Adelaide leben.