Sommerferien im Wohnmobil

Es ist nicht ganz einfach, einen Tipp für die Sommerferien zu geben. In Island kostet ein Wohnmobil für Familien fast 400 € pro Tag - andere Ziele sind zwar günstiger, belasten die Urlaubskasse aber trotzdem. Zwei Tipps haben wir dennoch für Sie: Estland, das nördlichste Land des Baltikums, und das Nordkap, wo schon Mitte August die Preise reduziert werden.


Estland

Die Preise für die Wohnmobile in Estland sind auch im Sommer noch einigermaßen günstig. Estland gehört zur EU, und man zahlt mit dem Euro, wie in allen anderen baltischen Staaten auch. Für Kinder gibt es reichlich Strände in jedem der Länder, für die Eltern ist an allen Ecken Kultur, die auch für Kinder interessant sein könnte. Windmühlen, Heimatmuseen mit alten Bauernhöfen und Tiere zum Anfassen, um nur ein paar Dinge zu nennen. Wohnmobile in Estland


Lappland, Nordkap und Polarkreis

Natürlich ist das Nordkap nicht unbedingt das klassische Lieblingsziel von Kindern. Ab Mitte August werden in Nordfinnland jedoch die Preise gesenkt, so dass ein Blick auf jeden Fall lohnt. Überall laufen einem Rentiere vor die Kamera, bei uns liefen sie sogar quer über den Campingplatz, prügelten sich zum Leidwesen von Autofahrern auf der Straße und landeten auch schon mal in der Bratpfanne, serviert mit Apfelmus. Das Hotel, das wir wegen der späten Ankunft in Rovaniemi empfehlen, heißt nicht umsonst Santa Claus Holiday Village. Der Weihnachtsmann kann zu jeder Jahreszeit besucht werden, und unter 18 Souvenirläden finden Sie auch etwas, womit Sie Ihr Kind für die ein- oder andere lange Fahrt in Schach halten können. Wohnmobile in Lappland


Ferientipp für alle Ferien

Fliegen Sie nach Möglichkeit nicht zu den Urlaubsflughäfen. Fliegen Sie nach Lissabon statt nach Faro, oder nach Valencia statt Almeria. Vermeiden Sie Rijeka, wenn Sie nach Zagreb können. Flüge nach Manchester sind häufig günstiger als nach Edinburgh. Sie sind mobil und können die Ziele mit dem Wohnmobil genauso gut erreichen. Sie strapazieren dabei nicht so sehr Ihren Geldbeutel.