Billings: Wohnmobile am Yellowstone Nationalpark

Warum ausgerechnet Billings in Montana? Billings liegt sehr nahe am Yellowstone Nationalpark, einem der beliebtesten in den USA. Die Anreise mag etwas mühsam sein, dafür spart man sich eine Menge Kilometerpakete.


Wichtig für den Preisvergleich ab Billings:

Haben Sie folgende Kosten in Ihrer Gesamtkalkulation berücksichtigt?

  • Bereitstellungsgebühr
  • Camping Set (pro Person)
  • Camping Set (pro Auto)
  • Kilometer-/Meilenangabe

Tipp: Geben Sie für die USA mindestens 100 Meilen (ca. 160 km) pro Tag an.




Im Wohnmobil zu Grizzlys, Wölfen und Koyoten

Wer den ältesten Nationalpark der Welt mit einem Wohnmobil bereisen möchte, der hat mit Billings in den USA einen guten Startpunkt gewählt. Von hier aus geht es in südwestlicher Richtung durch Montana in Richtung Rocky Mountains bis zur nordwestlichsten Ecke von Wyoming. Dort liegt der berühmte Yellowstone-Nationalpark mit einer grandiosen Landschaft, die von der UNESCO bereits 1978 zum Weltnaturerbe ernannt worden ist. Entdecken Sie Grizzlybären, Wölfe und die selten gewordenen Bisons in ihrer natürlichen Umgebung, und bewundern Sie aus dem Boden schießende Fontänen eines Geysirs oder kochend blubbernde Schlammtöpfe. Der Park ist von Anfang Mai bis Ende Oktober zugänglich, aber nur von Mitte Juni bis Ende August haben Sie auch die Garantie, dass alle Campingplätze, Tankstellen und Restaurants geöffnet sind. 

Auf dem Weg von oder nach Billings kommen auch die Geschichtsfans auf ihre Kosten. Hier liegt das Little Bighorn Battlefield National Monument, eine Gedenkstätte, die an die berühmte Schlacht erinnert, in der 1876 die Indianer unter der Führung von Sitting Bull und Crazy Horse das siebte US-amerikanische Kavallerieregiment George A. Custers vernichtend geschlagen haben.

 


Wohnmobile USA

Auch in Boston, San Francisco oder Seattle lassen sich Wohnmobile mieten. Alle Regionen der USA im Überblick:

Wohnmobile USA mieten