Münster: Wohnmobile mieten im Münsterland

Münster in Westfalen liegt an der Grenze zu Niedersachsen. Das Münsterland mit seinen vielen Schlössern und Wasserburgen, das sich von der Lippe im Süden bis ans Emsland im Norden erstreckt, eignet sich ideal zum Camping. Es gibt eine Vielzahl an Campingplätzen und Stellplätzen für Ihr Reisemobil.


Wohnmobil mieten ab Münster oder Osnabrück

Campervan kompakt (ohne DU/WC)
Urban Standard
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 2 Kinder

Angebote suchen

Münster - Börne, Thiel und Alberich

Natürlich ist Münster mehr als nur "Tatort". In der geschichtsträchtigen ehemaligen Hansestadt wurde nach dem Dreißigjährigen Krieg der Westfälische Frieden geschlossen. Der Prinzipalmarkt mit Dom aus dem 13. Jhdt. und der Lamberti-Kirche aus dem 14. Jhdt. sind der Hauptanziehungspunkt der Universitätsstadt. Münster, berühmt für seine Fahrradfreundlichkeit, bietet für Familien auch den spektakulären Allwetterzoo.

Das Münsterland - der Traum für Radfahrer und Wohnmobilisten

Zwischen Wasserburgen und Herrenanwesen findet sich immer ein schöner Radweg in unberührter Natur. Sehr beliebt sind Ausflüge in den Teutoburger Wald im Tecklenburger Land. Wussten Sie, das er als "Toskana des Nordens" bezeichnet wird? Hier findet man mittelalterliche Klöster und jede Menge Landschaft mit vielen und schönen Campingplätzen.

Wohnmobil mieten - oder Campervan?

Das Münsterland bietet zwar viel Platz, aber es gibt auch kleinere Straßen, die man mit dem Reisemobil meistern muss. In der Regel sntscheiden sich Familien für ein Alkoven-Wohnmobil, Paare schätzen die Wendigkeit von Kastenwagen oder mieten auch schonmal einen Campingbus. Wer seinen Hund mitnehmen möchte, sollte dies vorher bei Buchung anmelden. Ein Alkovenmodell ist wegen seines Raumangebots eher für einen Urlaub mit Hund geeignet.