Lettland: Wohnmobile mieten - große Auswahl

Alle Vermieter in RIGA im Preisvergleich


Unsere persönlichen Erfahrungen

Mit einem Campervan ist Natalie Bremke durch die baltischen Staaten Estland und Lettland gefahren und hat sich ein bisschen in die Menschen und die Länder verliebt. Gerne gibt sie Ihnen Tipps und ihre Erfahrungen weiter.

Natalie Bremke


Mein Trip durchs Baltikum

Per Wohnmobil hat Gero Spoerer eine Tour durch die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen unternommen. Die Fotos seiner Rundreise finden Sie hier:

Gero Spoerer


Riga als Startpunkt für eine Rundreise

Lettlands Hauptstadt Riga ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen mit dem Wohnmobil in die baltischen Länder. Von vielen Flughäfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es Flüge nach Riga. Zahlreiche Nationalparks und hübsche Orte gibt es im Baltikum. Die Einreise nach Russland ist auch möglich.


Wohin fahre ich in Lettland mit meinem Camper?

Riga, das Tor zu den baltischen Staaten, kann man gut als Beginn und Endpunkt für eine Rundreise durch Estland, Lettland und Litauen einplanen. Die mittelalterliche Altstadt ist ausschließlich zu Fuß zu besichtigen und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem gibt es hier noch Jugendstilarchitektur zu bewundern.
Tipp: Riga ist besonders für Reisen mit Kindern zu empfehlen: Hier werden viele kinderfreundliche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen angeboten.

Außerhalb der lettischen Hauptstadt finden sich Naturparks, Denkmäler, und die historischen Hansestädte muss man einfach gesehen haben. Auch für das lebhafte Strandleben in Jurmala oder Palanga findet man bequem einen günstigen Campingplatz. Ein schöner Urlaub, ebenfalls für Familien geeignet. Zahlen kann man mit dem Euro. Und auch hier findet man den ein- oder anderen Stellplatz gratis.


Reiseführer

Ein Handbuch rund um das Thema Wohnmobil erhalten Sie bei uns zu jeder Buchung gratis. Die Reiseführer vom Mobil & Aktiv-Verlag gibt es für Estland, Lettland und Litauen.

Auswahl Reiseführer