Helsinki: Wohnmobile in Finnland mieten

Helsinki ist der ideale Ausgangspunkt für die Seenlandschaft Finnlands. Die Schären sind ebenso beliebt wie die Seen im Dreieick Jväskylä - Laappenranta - Tampere.
Natürlich kann man über das Meer auch nach Estland fahren. Der Preisvergleich lohnt sich.


Wohnmobile ab Helsinki mieten (Touring Cars)

Bitte wählen Sie Ihre Fahrzeugkategorie

Campervan für 2 Personen (mit DU/WC)
Scout (Van) ab EUR 80,-
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 0 Kinder

Essential-Package

Das Paket kostet 120 € (einmalig) und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Gasflasche
  • Toilettenchemie
  • Zusatzfahrer (1x)

Das Paket lohnt sich, wenn man ohnehin einen Zusatzfahrer buchen will.

Ready-To-Go-Package

Das Paket kostet 120 € (pro Person) und beinhaltet folgende Leistungen:

  • Bettset
  • Toilettenchemie
  • Campingset
  • Grillset (Grill, Kohle, Zange & Anzünder)
  • Endreinigung
  • Mückenschutz
  • Regenschutz

Wenn man das Fahrzeug besenrein abgibt und ordentliche Kleidung dabei hat, lohnt sich das Paket normalerweise nicht.


Ab Helsinki mit dem Wohnmobil durch Finnland

Helsinki ist eine beschauliche Metropole und hat als Hauptstadt Finnlands einiges zu bieten: Die bekannte Meeresfestung Suomenlinna vor der Stadt, im 18. Jhdt. gegründet auf verbundenen Inseln und Welterbe. Neben Museen, Kanonen, Tunneln und einer Werft kann sogar eine Brauerei in dieser weitläufigen Besucherattraktion besichtigt werden. Der Transfer per Wassertaxi oder Fähre macht Spaß, und es bieten sich wunderbare Ausblicke auf die Stadt. 

Im Zentrum Helsinkis befinden sich das Nationalmuseum, das imposante Parlamentsgebäude sowie das Kiasma, ein Museum für zeitgenössische Kunst, und das Ateneum, welches die bedeutendste Kunstsammlung ganz Finnlands beherbergt.

Zwei sakrale Anziehungspunkte sind der Dom zu Helsinki, eine evangelische Kirche, und die orthodoxe Uspenski-Kathedrale.

Im Stadtteil Töölö steht das populäre Sibelius-Denkmal im gleichnamigen Park. Hier wurde aus über 600 Stahlrohren, die wie Orgelpfeifen anmuten, ein modernes Kunstwerk gestaltet, das an Finnlands bedeutendsten Komponisten Jean Sibelius erinnert.

Eine weitere Grünanlage und Abwechslung für Groß und Klein bietet der zentral gelegene Freizeitpark Linnamäki.

Unser Reisetipp für Finnland ist die Nachsaison im September. Die beeindruckende Laubverfärbung der Birken verschlägt einem den Atem. Mücken gibt es dann weniger als Rentiere, zumindest in Lappland.