Malmö/Kopenhagen: Südschweden im Camper

Wohnmobile ab Malmö

Campervan für 2 Personen (mit DU/WC)
Van
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 0 Kinder

Angebote suchen


Malmö in Südschweden erreicht man sehr gut auch ab Kopenhagen. Es fahren mehrmals am Tag Busse von Dänemarks Hauptstadt-Flughafen über die beeindruckende Öresund-Brücke nach Malmö.
Auch per Zug kommt man von Kopenhagen-Kastrup gut dorthin. Im gemieteten Wohnmobil kann es dann schnell losgehen.
 


Was schaue ich mir in Malmö an?

Malmö, Hauptstadt der schwedischen Provinz, liegt im südlichsten Teil des Landes nahe der dänischen Grenze. Kopenhagen befindet sich nur 28 km Luftlinie entfernt. Wer von dort anreist, kommt über die mautpflichtige Öresundbrücke, die im Jahr 2000 eröffnet wurde. Sie ist die weltweit längste Schrägseilbrücke, 7.845 m lang, und sowohl für Kraftfahrzeuge als auch für den Eisenbahnverkehr zugelassen. Ein Monument mit grandioser Aussicht! Malmö hat seinen eigenen Strand, Ribersborg Beach. Weiter nördlich ist auf einem ehemaligen Werftgelände direkt am Meer der Stadtteil Västra Hamnen (Westhafen) entstanden.

Abwechslungsreiche und hochmoderne Architektur macht diese Büro- und Wohnstadt so interessant für Spaziergänger und Fotografen. Es gibt eine 8 km lange Uferpromenade sowie Cafés und Restaurants für jeden Geschmack. Von hier aus ist man schnell in Malmös Altstadt. Unbedingt anschauen sollten Sie sich Malmöhus slott, eine Burganlage aus dem 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil. Im Inneren der Burg befinden sich ein Kunstmuseum und das Städtische Museum. Im Park direkt daneben steht eine hübsche Windmühle. Weitere Parks sind der Folkets Park und der Pildammsparken. Hier findet man Teiche, nette Picknickplätze, und ab und kann man einem Konzert lauschen.

Neuestes Wahrzeichen von Malmö ist, neben der Öresundbrücke, ein im Dekonstruktivismus erbautes Hochhaus, der Turning Torso (= drehender Rumpf). Das 54-stöckige Wohngebäude wurde erst 2005 eingeweiht und hat eine Gesamthöhe von 190 m. Damit ist es der höchste Wolkenkratzer in ganz Skandinavien und immerhin das drittgrößte Wohnhaus Europas!