Dresden: Wohnmobile in Sachsen mieten

Alle Vermieter in Dresden im Preisvergleich

Campervan kompakt (ohne DU/WC)
Urban Standard
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 2 Kinder

Angebote suchen

Rund um Dresden liegen landschaftlich äußerst reizvolle Regionen, die sich besonders gut per Wohnmobil erkunden lassen: die Region Elbland mit Radebeul und Meißen entlang der Sächsischen Weinstraße, die Sächsische Schweiz ab Pirna, in Richtung Bautzen die Oberlausitz und in südwestlicher Richtung nach Freiberg das Erzgebirge.
Mit dem Campervan kann man auch in das Nachbarland Polen oder nach Tschechien reisen.

Was schaue ich mir in Dresden an?

Neben Zwinger, original wieder aufgebauter Frauenkirche, der Katholischen Hofkirche (Kathedrale) und Dresdens Wahrzeichen, der Semperoper, die per Führung besichtigt werden kann, gibt es in Dresden auch noch das Residenzschloss, ein Renaissancebau mit weltberühmter Schatzkammer, dem Grünem Gewölbe. 4000 funkelnde und glitzernde Exponate sind dort ausgestellt. An der Außenwand des Stallhofs des Residenzschlosses gibt es ein ganz besonderes 'must see': Der sogenannte Fürstenzug ist das größte Porzellanwandbild der Welt!
Direkt an der Spaziermeile der Elbe liegt der sogenannte 'Balkon Europas', die Brühlsche Terrasse, mit bestem Ausblick. Von hier aus starten Ausflugsdampfer, mit denen man durchs Elbtal, auch Elbflorenz genannt, schippern und die Sehenswürdigkeiten von Dresden und Umgebung vom Wasser aus betrachten kann.
Die fünfte der sieben Elbbrücken, die Loschwitzer Brücke, wird umgangssprachlich das "Blaue Wunder" genannt. Sie leuchtet in hellblauer Farbe und gilt als Wunder, da sie ohne jeden Stützpfeiler im Fluss auskommt. Nicht nur bei Sonnenschein ein attraktives Fotomotiv.


Was soll ich mieten - Campingbus oder Wohnmobil?

In einem Wohnwagen ist man örtlich sehr begrenzt, mit einem Reisemobil dagegen sind Sie wesentlich flexibler. Die Auswahl an Wohnmobilen und Campervans ist groß. Das Alkoven-Wohnmobil ist bei Familien sehr beliebt, Paare mieten gerne einen Kastenwagen wie z.B. den VW Bulli, oder ein teilintegriertes Wohnmobil. Campingbusse und Campervans haben übrigens in der Regel kein WC.
Wer einen Wohnwagen mietet, ist übrigens auch bei der Auswahl der Stellplätze begrenzt. Gerade in Städten gibt es immer häufiger Wohnmobilstellplätze, in denen Caravans unerwünscht sind, ein Campervan aber problemlos parken darf.


Wann sind die 'Camper + Caravan Days' in Dresden?

Ende Januar findet in der Dresdner Messe die Reisemesse "Camper + Caravan Days" statt. Ein großes Angebot an Wohnmobilen und Campingbussen kann dort besichtigt werden. Nutzen Sie die Chance, um sich ausführlich zu informieren und vielleicht schon einen passenden Campervan für Ihren nächsten Urlaub auszusuchen, den Sie dann bei uns buchen!