Das Tor zu den wilden Tieren

Jeder Urlaub in Namibia beginnt in Windhoek, der Hauptstadt Namibias. Im 4×4-Allradcamper mit Dachzelt ist man bestens aufgehoben, um im Etosha-Nationalpark Richtung Norden auf Fotosafari zu gehen und die “Big Five” live zu erleben. Nordwestlich, zwischen Swakopmund und der Region Kunene, wo die Namibwüste auf den Atlantik trifft, liegt die oft nebelverhangene einsame Skelett­küste mit mehr als 100 Wracks gestrandeter Schiffe, gebleichten Walskeletten und großen Robben­kolonien, die sich springlebendig am Strand aalen. Das Gebiet des Sossusvlei liegt in südwestlicher Richtung. Die leuchtend orangenfarbene Dünenlandschaft ist Teil des UNESCO-Welterbes des Namib-Sandmeeres und zählt zu den großen touristischen Attraktionen Namibias.

Ihre Urlaubscamper in Windhoek

Unsere Erfahrung

Natalie Bremke war selbst bereits in Namibia mit dem Camper unterwegs und kann mit Fug und Recht behaupten, dass dieser Trip einer der spannendesten Urlaube ihres Lebens war. Bei Fragen rund um die Camper und das Land kann sie in jedem Fall weiterhelfen.

Haben Sie Fragen?

Natalie Bremke

Für Sie erreichbar unter: +49 2233 / 92 81 581

Wohin in Windhoek?

Namibias Hauptstadt bietet einen faszinierenden Mix aus afrikanischen und europäischen Einflüssen. Bestes Beispiel ist das Wahrzeichen Windhoeks, die Christuskirche. Sie wurde zwischen 1907 und 1910 im neoromanischen Stil von der evangelisch-lutherischen Gemeinde Windhoeks erbaut. Die kleine Kirche gilt seit dem Ende der Kriege zwischen der Kolonialmacht Deutschland und den Völkern der Nama, der Herero und der Ovambo als Friedenssymbol.
Auch die Alte Feste mit dem dorthin versetzten und umstrittenen Reiterdenkmal, das einen deutschen “Schutztruppenreiter” darstellt, erinnert an die Kolonialzeit. Auf dessen ehemaligem Platz wurde das architektonisch bombastisch wirkende Unabhängigkeit-Gedenkmuseum errichtet, das seit 2014 eröffnet ist und die Nationalgeschichte dokumentiert. Im Obergeschoss befindet sich ein Panoramarestaurant.
In der Stadt selbst gibt es viele deutsche Straßennamen und Geschäfte mit deutschen Bezeichnungen, direkt neben farbenfrohen namibischen Restaurants und Cafés.
Tipp: Wer den Sonnenuntergang bei einem anregenden Getränk genießen möchte, dem sei die Rooftop Bar des Hilton-Hotels empfohlen. Der Blick über Windhoek ist fantastisch!


Wohin ab Windhoek?

Namibia eignet sich sehr gut für Fahrten mit dem Camper oder Rundreisen im Wohnmobil. Erkunden Sie Afrikas Wüstenschönheit in Eigenregie, und entdecken Sie faszinierende Landschaften und Superlativen, wie z.B. Fish River Canyon, den zweitgrößten Canyon der Erde, oder fahren Sie durch die weite Buschsavanne im Norden zum Waterberg Plateau Park. Ein grandioser Ausblick ist Ihnen sicher! Mit etwas Glück können Sie dort auch Nashörner entdecken. Die Tierwelt Namibias ist atemberaubend, egal ob ElefantLöwe oder Springbock. Zahlreiche Nationalparks zwischen der Wüste Namib und der Kalahari zeigen ein naturreiches Bild. Die bekanntesten sind sicherlich die Etosha Pfanne, der Caprivi Streifen oder das Okavango-Becken im angrenzenden Botswana. Die Skelettküste und die Robbenkolonie in Cape Cross sind ebenfalls sehr eindrucksvoll. – Wer mehr geschichtlich unterwegs ist, dem sei eine Tour durch Kolmanskop, einer Geisterstadt aus der Zeit des Diamantenbooms, zu empfehlen. Auch Lüderitz, ältester deutscher Ort aus vergangenen Kolonialzeiten, lohnt sich. Hier bieten Geschäfte und Restaurants zudem ausgezeichnete Austern an. Diese zählen zu den besten der Welt. Auch Fischliebhaber kommen hier und entlang der Küste eigentlich immer auf ihre Kosten. – Unterwegs lassen sich überall genügend Campingplätze oder sonstige Stellplätze für eine lauschige Nacht in der Wildnis finden.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Namibia ein sicheres Reiseland ist, in dem man sich als Reisender im Wohnmobil gut aufgehoben fühlt. Die Straßen sind fast alle ausgebaut, bei rund 80% handelt es sich um nicht asphaltierte Pisten mit einer Kiestragschicht.

Für Familien eignet sich Namibia nur dann, wenn Ihre Kinder bereits größer sind. Planen Sie genügend Zeit für Spiel und Bewegung außerhalb Ihres Fahrzeugs ein, Kinder brauchen ausreichend Freiheit und erleben den Urlaub intensiver, wenn sie ihre eigenen kleinen Abenteuer erleben dürfen.

Unsere Vermieter

Asco Car Hire

Guter und routinierter Vermieter mit Preisunterschieden zwischen alt und neu.

Vermietstation

Asco Car Hire
195, Mandume Ndemufayo Ave.
Windhoek 40214

Africa on Wheels

Ingo hat auch Camper, die man woanders nicht bekommt. Große Auswahl!

Vermietstation

Africa on Wheels
Sam Nujoma Drive 135
Windhoek-West

Bobo Campers

Ein Allradcamper von Bobo hat auch Dusche/WC, ein klarer Vorteil.

Vermietstation

Bobo Campers
Trans Kalahari Inn B6 Highway
Kappsfarm (Windhoek)

Britz

Franchisenehmer der bekannten Camper-Gruppe aus Australien. Die Fahrzeuge stehen direkt am Flughafen.

Vermietstation

Britz 4×4 Rentals
Hosea Kutako International Airport
Windhoek

Bushlore

Spitzen-Camper für gehobene Ansprüche. Gute Wahl in Namibia.

Vermietstation

Bushlore Africa
Dr. Kuaima Riruako Street
Windhoek

Wohnmobile in anderen Städten mieten