Konstanz: Wohnmobile mieten am Bodensee

Direkt am Bodensee und unmittelbar an der Grenze zur Schweiz liegt die deutsche Universitätsstadt Konstanz. Wer Zeit hat, macht einen Bummel durch die sehenswerte Altstadt. Von der City aus gelangt man quasi zu Fuß in das angrenzende Kreuzlingen und befindet sich schon in der Schweiz im Kanton Thurgau. Mit dem Camper ist es von dort nur eine knappe Stunde bis zum berühmten Rheinfall von Schaffhausen.


Wohnmobile ab Konstanz von McRent

Campervan kompakt (ohne DU/WC)
Urban Standard
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 2 Kinder

Angebote suchen

Eine Reise mit dem Wohnmobil um den Bodensee

Der mittelalterliche Stadtteil Niederburg befindet sich mitten in Konstanz. Das ursprünglich romanische Münster überragt die geschichtsträchtige Stadt am Bodensee. Bei klarem Wetter bzw. Föhn kann man vom gotischen Turm aus die Alpen mit dem Säntis sehen.
Für Fans der Meere ist das SeaLife sehr beeindruckend.

Direkt vor Konstanz liegt die Blumeninsel Mainau. Dieser beliebte Ausflugsort bietet nicht nur im Frühling üppige Pracht, auch der Sommer und der Herbst sind durch die leuchtenden Farben eine Wucht.

Die regelmäßig verkehrenden Autofähren von Konstanz nach Meersburg auf der gegenüberliegenden Seite des Sees sind auch für große Camper geeignet.
Meersburg besitzt ein Schloss und eine mittelalterliche Burg, auf der die berühmte deutsche Dichterin Annette von Droste-Hülshoff ein paar Jahre gewohnt hat.

Weiter in südlicher Richtung erreicht man Friedrichshafen, die Stadt von Graf Zeppelin. Der dortige Flughafen hat auch ein Zeppelin-Museum für alle Luftschiff-Enthusiasten.

Lindau gehört bereits zum Bundesland Bayern, was man klar an der Statue des 'Bayrischen Löwen' im Hafen erkennen kann, auch wenn das eigentliche Wahrzeichen der steinerne Leuchtturm ist. Direkt am See gibt es eine bezaubernde Blumenpromenade.

Nördlich von Meersburg liegt Überlingen, das in jüngerer Zeit durch einen schweren Flugzeugunfall Berühmtheit erlangt hat. Die Stadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Sehenswert sind das spätgotische Überlinger Münster sowie der Rathausbau aus der Zeit der Renaissance.

In der Schweiz ist Romanshorn bekannt, und in Österreich natürlich Bregenz mit seinen weltbekannten Festspielen auf dem See.

Wohnmobil oder Wohnwagen - was soll ich mieten?

Für eine Reise an den Bodensee eignet sich am besten die Miete eines Wohnmobils. Die vielen Sehenswürdigkeiten sind einfach zu weit voneinander entfernt, um sie von einem fixen Ort aus zu erkunden. Der Wohnwagen ist zwar nicht ungeeignet, aber das Reisemobil hat klare Vorteile. Es gibt eine große Auswahl an Fahrzeugen zu mieten: die normalen Wohnmobile mit Alkoven für die ganze Familie, das Luxus-Wohnmobil für das betuchte Ehepaar sowie Campingbusse oder Kastenwagen für Jüngere und Junggebliebene. Man kann natürlich auch die gute Mitte, das teilintegrierte Wohnmobil mieten.