Bilbao: Im Camper durch Asturien

Ab Bilbao sind verschiedene Routen möglich. Zum einen sind das Baskenland und die Pyrenäen nicht weit, zum anderen lockt Asturien mit schönen Campingplätzen an einsamen Stränden. Dem Jakobsweg folgend, erreicht man Galizien und Santiago de Compostela, den Endpunkt des 'Camino de Santiago'. Auch Bilbao selbst bietet dem Wohnmobilisten eine Menge Kultur.

Wohnmobile in BILBAO mieten

Campervan kompakt (ohne DU/WC)
Urban Standard
Empfohlen für: 2 Erwachsene, 2 Kinder

Angebote suchen

Welche Highlights hat Bilbao?

Zuerst fällt einem zu Bilbao natürlich das Guggenheim-Museum ein. Hier wird moderne und zeitgenössische Kunst ausgestellt, aber mindestens ebenso interessant ist das Gebäude selbst, das in den 90er Jahren des letzten Jhdts. im dekonstruktivistischen Baustil aus Titan, Glas und Kalkstein errichtet wurde. Die einmalige Architektur drängt das Museo de Bellas Artes auf den zweiten Rang.
Die nette Altstadt mit vielen Bars und Kneipen bietet leckere Tapas und guten Wein. Interessante Brücken gibt es auch. An der zum Weltkulturerbe gehörenden Puente de Vizcaya (Biskaya-Brücke) hängt die älteste Schwebefähre der Welt. Mit ihrer spektakulären Aussichtsplattform steht sie in völligem Kontrast zu der Zubizuri, einer neuen originellen Fußgängerbrücke in Form eines geblähten Segels. Beides sind sehr beliebte Fotomotive.