Broome: Wohnmobile und 4x4 Camper

Camper in Broome (Westaustralien) im Preisvergleich


Broome ist eine im Gebiet Kimberley liegende Küstenstadt, die ehemals eine Perlenzuchtstation war. Sehenswert ist der wenig besuchte Rowley Shoals Marine Park und die beeindruckenden Mitchell Falls, die sich im Mitchell River National Park inmitten üppiger Flora befinden und gut mit dem Wohnmobil erreichbar sind. 


Da Broome relativ klein und übersichtlich ist, befinden sich hier die Hotels nicht nur in der Nähe des Flughafens, sondern auch im Zentrum.

Die Kleinstadt Broome liegt im Bundesstaat Western Australiadirekt am Meer und wird bis heute als „Perlenhauptstadt“ des Kontinents bezeichnet. Sie befindet sich in der Klimazone der Tropen und zeichnet sich dementsprechend durch eine Trockenzeit (Mai bis Oktober) und eine Regenzeit (November bis April) aus. Besonders sehenswert ist der Cable Beach, der rund 20 km lang ist, und den man mit dem Allradwagen befahren kann, um abgelegenere Orte aufzusuchen.

Das Naturschauspiel Stairway to the Moon, das man entlang der nördlichen Küstenlinie von Western Australia beobachten kann, ist eine Attraktion für sich. Der Vollmond geht dabei bei Ebbe über der Küste auf, sodass das Licht eine Art Treppe darstellt – hat man das Glück, zu Vollmondzeiten vor Ort zu sein, sollte man den Mondaufgang wirklich nicht verpassen!

Wer gerne ein wenig shoppen möchte, der ist auf dem Kunst- und Handwerksmarkt Broome Courthouse Market gut aufgehoben: Er befindet sich am historischen Gerichtshaus und lädt mit seinen kleinen Ständen und leckerem Essen zu schönen Stunden ein. Spannend sind auch die 120 Millionen Jahre alten Fußabdrücke von Dinosauriern, welche man bei Ebbe am Gantheaume Point bestaunen kann.

Unser Tipp

Maui hat hochwertige Wohnmobile und Campervans in Broome, die ihren Preis wert sind. Die meisten Fahrzeuge sind auf VW- oder Mercedes-Basis.

MAUI Wohnmobile


Britz hat die größte Auswahl an Campern und Wohnmobilen in Broome. Sehr beliebt ist der Allradcamper Safari Landrover für 4x4-Pisten. 

BRITZ 4x4 Camper und Wohnmobile


Apollo: Mit hochwertigen Fahrzeugen Australiens Natur erleben

Apollo kennen wir hauptsächlich aus den USA, wo dieser familiengeführte, noch sehr junge Vermieter viele Standorte hat. Doch auch in Australien und Neuseeland sind sie vertreten. Wenn Sie gerne hochwertige und klassische Fahrzeuge fahren möchten, denen es an keinem Komfort mangelt, sowie besonderen Wert auf guten Service legen, dann sollten Sie sich für Apollo entscheiden. Alle Mietstationen sind in unmittelbarer Nähe von Flughafen oder Innenstadt gelegen und somit bequem zu erreichen. 

Die Fahrzeuge sind maximal drei Jahre alt. Wer lieber etwas auf seinen Geldbeutel achten möchte, kann auch zu den älteren Fahrzeugen von Cheapa Campa greifen: Diese gehören ebenfalls zu Apollo. 


Mighty Campers: Günstige Wohnmobile zum kleinen Preis

Die Mighty Camper sind eher etwas für den preisbewussten Wohnmobilisten. Es handelt sich um ältere Fahrzeuge, die von Britz oder MAUI ausgemustert wurden. Sie sind zweckmäßig ausgestattet und gut gewartet.

Achtung: Die Fahrzeugübernahme erfolgt per Self-Check-In im Internet.


Hippie: Stilsicher mit dem Camper durch Australien

Die auffälligen Hippie Camper mit den gelben Streifen und den Noten sieht man häufiger auf den Straßen Neuseelands und Australiens. Kunden sind preisbewusste Reisende, die dennoch nicht auf gewisse Annehmlichkeiten verzichten möchten. Gegründet wurde das Unternehmen von Apollo, einem der größten Vermieter der südlichen Hemisphäre, das sich in Privatbesitz befindet. Mit diesem haben wir schon sehr gute Erfahrungen in den USA gemacht. 


Wohnmobile AUSTRALIEN

Auch in Melbourne, Darwin oder Hobart/Tasmanien kann man sich ein Wohnmobil mieten. Alle Städte Australiens im Überblick:

Wohnmobile AUSTRALIEN mieten