USA: Wohnmobile günstig mieten

Unsere Stationen in Nordamerika (USA & Kanada):

DallasBostonAnchorageFort LauderdaleMiamiFairbanksTampaOrlandoAtlantaMinneapolisPhiladelphiaNew YorkWashingtonChicagoPhoenixHoustonAlbuquerqueLas VegasDenverSalt Lake CitySan DiegoLos AngelesBillingsPortlandSaint johnsWhitehorseCalgaryVancoverTorontoMontrealSan FranciscoSeattleHalifax

Im Wohnmobil durch die USA. Kalifornien, Grand Canyon, Florida, Route 66 oder Alaska: Der Traumurlaub im Camper. Wohnmobile kann man in den USA an vielen Orten günstig mieten. Nicht nur in San Francisco, Seattle oder Denver, auch in den Südstaaten. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall: Die USA sind das Reiseland, das die Herzen von Wohnmobilisten immer höher schlagen lässt!

Unser Tipp: Machen Sie unbedingt einen Preisvergleich, bevor Sie buchen. Manche Specials oder Sonderangebote sind nur auf den allerersten Blick günstig, aber es kommen noch jede Menge Extras dazu.


Alaska

Wohnmobil Alaska

Allradcamper oder Motorhome in Alaska mieten, dem Außenzipfel der USA. Entdecken Sie die unberührte Natur ab Anchorage oder Fairbanks und die Gipfel der Berge. Gletscher und Wale werden Sie faszinieren.

Wohnmobil ALASKA mieten

Routenvorschlag Alaska


Kalifornien (The Golden State)

Wohnmobil USA Kalifornien

Der Südwesten der USA beeindruckt durch seine vielen Nationalparks. Ein Highlight ist der Pacific Highway an der Westküste von San Francisco bis San Diego.

Wohnmobile KALIFORNIEN mieten

Routenvorschlag Kalifornien


USA Westküste (Nord)

Wohnmobil Seattle

Seattle ist das Tor zum Nordwesten der USA. Es ist auch ein guter Ausgangspunkt für eine Wohnmobilreise in die kanadische Provinz British Columbia an der Westküste. Zum Yellowstone-Nationalpark ist es nicht sehr weit.

Wohnmobile USA Nordwest mieten

Tourenvorschlag ab Seattle


USA Südwest

Wohnmobil USA Südwest

Der Südwesten gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Reisen im Motorhome in den USA. Die zahlreichen Nationalparks sind gut von Las Vegas zu erreichen.

Wohnmobile USA Südwest

Tourenvorschlag von Cruise America


USA Ostküste

Wohnmobil USA Osten

Neben der Ostküste mit Strandurlaub am Myrtle Beach sind natürlich die großen Seen, die Niagarafälle und Neuengland mit dem Indian Summer die Highlights im Osten.

Wohnmobile USA Ostküste


Florida (The Sunshine State)

Wohnmobil Cruise America Florida

Der Sunshine State Florida bietet viele Ziele für Reisen im gemieteten Wohnmobil. Egal ob Miami Beach, Orlando (Walt Disney World und Epcot) oder die Everglades (Alligatoren).

Wohnmobile FLORIDA mieten

Tour durch Florida


Neuengland USA

Wohnmobil Boston

Boston ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt für die gemieteten Wohnmobile. Die Stadt glänzt mit viel Geschichte aus den Gründungsjahren der USA.

Wohnmobile BOSTON

Mit Cruise America durch Neuengland


Wohnmobilurlaub in den USA

Wer das 'Land der unbegrenzten Möglichkeiten' so richtig auf eigene Faust erkunden möchte, dem empfehlen wir einen Urlaub im Motorhome. Natürlich sind auch Mietwagen plus Hotel eine Option, wenn man gerne selbst fahren möchte, aber die Freiheit, jederzeit spontan entscheiden zu können: "Genau hier bleibe ich heute" und das 'Appartment' mit gefülltem Kühschrank gleich dabei zu haben, ist schon ein ganz besonderer Luxus. 

In Nordamerika gibt es tausende von Campingplätzen. Natürlich unterscheiden sie sich in Ausstattung und Qualität. Die schönsten mit herrlichem Aus- oder Rundumblick, würziger Luft und Vogelgezwitscher findet man in den Nationalparks. Gerade hier aber ist es klar von Vorteil, mit einem komplett ausgestatteten Wohnmobil unterwegs zu sein, da nur wenige dieser Plätze Anschlüsse für Strom und Wasser bereithalten.

'All inclusive' dagegen offerieren die High-Class Resorts: vielfach wunderbar gelegen und bestens ausgestattet, können Sie hier Ihr Fahrzeug immer ans Stromnetz anschließen, Frischwasser nachfüllen und Ihren Abwassertank entleeren.

Preisgünstiger sind entweder die kleineren privaten und oft familiengeführten Campingplätze, die aber in der Regel auch die Möglichkeit des "full hook-ups" (Anschlüsse für Strom und Wasser) bieten, oder aber die staatlichen Campgrounds, die das nicht anbieten, dafür aber sehr großzügig angelegt sind, so dass Sie zwischen vielen weit voneinander entfernten und meist auch durch Gebüsch abgetrennten Stellplätzen wählen können.


Tipp von Cruise America: Campingplätze USA

Cruise America hat im Tourbook zwei schöne Seiten zum Thema Campingplätze in den USA. Egal, ob Sie Ihr Wohnmobil auf einem KOA-Campground oder in den Nationalparks abstellen, gute Tipps aus 40jähriger Erfahrung finden Sie hier:

Campingplätze USA (PDF)


El Monte RV Resort Pass

El Monte bietet mit dem Pass kostenlose Übernachtungen auf Campingplätzen und RV Resorts an. Die Kosten lohnen sich ab 14 Tage Miete.

El Monte RV


Ein Wohnmobil in den USA gebraucht kaufen

Bei den Preisen in der Hochsaison oder bei längeren Aufenthalten kommt der ein oder andere schon mal auf die Idee, ein Wohnmobil gebraucht zu kaufen statt zu mieten. Die Kosten können bei sehr langen Reisen tatsächlich günstiger erscheinen, aber wer will schon die Zeit des Aussuchens oder des Verkaufs mit einberechnen? Wer trägt das Risiko, und wie kann man sich versichern?


Wohnmobil Preisvergleich

Was kostet ein Wohnmobil in den USA? Wichtig sind die gefahrenen Kilometer oder Meilen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine frühzeitige Planung wichtig ist, um die Kosten bei der Miete in den Griff zu bekommen. Auch wenn noch nicht jeder Ort, den Sie auf Ihrer Reise besuchen möchten, bereits feststeht und Sie gern direkt vor Ort entscheiden möchten, welche Ausflüge noch mit ins Programm genommen werden: kalkulieren Sie mit ca. 1000 Meilen (ca. 1500 km) pro Woche. 

Preisvergleich Wohnmobile USA


Welchen Führerschein benötigt man für einen Camper?

Die Debatte um den Führerschein scheint kein Ende zu nehmen. Unsere Kunden sind verunsichert.

Näheres dazu hier:

Führerschein USA Wohnmobil


Die beliebtesten Nationalparks der USA

Für die meisten Gäste, die in den USA ein Wohnmobil mieten, stehen die Nationalparks ganz oben auf der Interessenliste. Hier ein paar günstige Anreisemöglichkeiten für die Parks:

Grand Canyon: Las Vegas, Phoenix, Salt Lake City

Bryce CanyonLas VegasSalt Lake City, Denver

Yosemite Nationalpark: San Francisco, Los AngelesLas Vegas

Yellowstone Nationalpark: Salt Lake City, Billings, Seattle

 


Reisekatalog 2017


Wohnmobil Handbuch gratis

Wohnmobil Handbuch USA

Zu jeder USA-Reise gibt es ein Wohnmobil-Handbuch gratis. Nützliche Tipps zum Thema Sicherheit, Campingplätze etc.

Wohnmobil Handbuch (Outdoor Verlag)


Cruise America in USA

Cruise America bietet günstige Wohnmobile von 25 Orten in den USA günstig an. Der Vermieter hat gute Oneway-Specials (Einweg-Preise), z.B. von San Francisco nach Los Angeles und preiswerte Frühbucherrabatte. 

Cruise America Wohnmobile


Jucy in USA

Jucy Campers USA bietet preiswerte Camper in San Francisco, Los Angeles oder Las Vegas an.

Jucy Campers USA mieten


Road Bear USA

Die Premium-Wohnmobile in den USA. Nicht super günstig, aber den Preis wert und hochwertig. Wir haben gute Erfahrungen mit Road Bear gemacht.

Road Bear Wohnmobile


Britz Wohnmobile USA

Standard-Wohnmobil in den USA zum guten Preis.

BRITZ USA Wohnmobile


Wohnmobile El Monte

1800 Wohnmobile in den USA an 14 Mietstationen. Tipp: Der El Monte RV Resort Pass ist die ideale Ergänzung zum Camper.

El Monte


Wohnmobile in Kanada

Wohnmobile in Kanda

Rent A Camper bietet auch die klassischen Wohnmobil-Reiseziele in Kanada an. Für einen günstigen Urlaub lohnt sich wegen der kurzen Flugzeit Halifax, für den Indian Summer Montreal und als Alaska-Alternative Whitehorse . Übersicht alle Wohnmobile KANADA mieten.


Erste Campingerfahrung

Wohnmobile in Kanda

Meine erste Campingerfahrung mit dem Wohnmobil habe ich 1979 in den USA gemacht. Die Tour führte über Las Vegas zum Grand Canyon und Bryce Canyon Nationalpark nach San Francisco.

Im Wohnmobil USA 1979


Flug mit Air Berlin

Air Berlin nach Florida

Ab Düsseldorf und Berlin fliegt Air Berlin die meisten Städte in den USA und Florida an. Im Sommer 2016 sind Boston, San Francisco und Dallas neu im Flugplan. Geflogen wird meist mit Airbus A-330.

Air Berlin in die USA


Flug mit Lufthansa

Lufthansa nach Montreal

Die bequemste Anreise aus Deutschland ist der Flug von Frankfurt nach Chicago oder Los Angeles nonstop mit Lufthansa. Viele Anschlussflüge ab Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Lufthansa in die USA


Flug mit Condor

Condor Minneapolis

Von Frankfurt nach Minneapolis, Las Vegas oder Seattle nonstop mit Condor. Es gibt aber auch jede Menge andere Flugziele in den USA.

Flug mit Condor


RENT A CAMPER • Inhaber: Gero Spoerer • Siemensstrasse 36, D-53121 Bonn • post@rentacamper.de • Telefon +49 (0) 228 / 96 21 49 59